VÖGB

NEU: Hoch die internationale Frauensolidarität!

Arbeiterinnen im globalen Kontext

Datum22.01.2018 bis 23.01.2018 Wann1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr 2. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale, AK Österreich und DGB Bildungswerk KapitelSpezialmodul Politik SchlagworteRecht
International
Globalisierung
Gewerkschaft
Gesellschaft
SeminarinhaltGlobal sind Frauen immer noch am häufigsten von Armut und extrem ausbeuterischen Arbeitsverhältnissen betroffen. Historisch gesehen haben Frauen, insbesondere in den industrialisierten Ländern, bereits erfolgreich für ihre (Arbeits-)Rechte und für Gleichberechtigung gekämpft. Jedoch ist der Weg noch sehr lange, um menschenwürdige Arbeitsbedingungen für alle Frauen sicherzustellen. Anlässlich der Initiative des österreichischen Frauennetzwerkes für ein erneutes Frauenvolksbegehren möchten wir in diesem Seminar einen aktuellen Blick auf die Arbeitssituation von Frauen, insbesondere im Globalen Süden, werfen und hier die globalen Zusammenhänge von Arbeiterinnen herstellen. Es werden die speziellen Ausbeutungsmechanismen und Frauenrechte im Kontext der Menschenrechte beleuchtet. Darüber hinaus werden Bespiele zur gewerkschaftlichen Organisation von Frauen in peripheren Ländern vorgestellt und Handlungsoptionen sowie eine gemeinsame Aktion zur Stärkung der internationalen Frauensolidarität erarbeitet.
Seminarziele*Überblick über die ArbeiterInnenbewegung im globalen Kontext bekommen
*interaktive Einführung in die Thematik "Frauenrechte sind Menschenrechte"
*Arbeitsrealität(en) von Frauen in Ländern des Globalen Südens kennenlernen
*Stärkung der Frauensolidarität aktiv fördern
Maximale TeilnehmerInnenzahl18
VortragendeSabine StelczenmayrGudrun GlockerProjektleitung weltumspannend arbeiten (WUSA)http://weltumspannend-arbeiten.at
Administrativ verantwortlichJohanna Gammer
Telefon01/53444/39255
Pädagogisch verantwortlichTina Ennikl
Telefon01/534 44/39241
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2018 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at