VÖGB

Gesundes Älterwerden im Betrieb

Generationenbalance als Herausforderung für die Betriebsratsarbeit

Datum19.03.2018 bis 21.03.2018 Wann1.Tag: 10:00 - 17:00 Uhr 2.Tag: 09:00 - 17:00 Uhr 3.Tag: 09:00 - 13:00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich KapitelSpezialmodul Vielfalt im Betrieb SchlagworteMitbestimmung
Lehrgang Soziale Kompetenz
Kommunikation
Betriebsarbeit
SeminarinhaltÄltere ArbeitnehmerInnen stellen eine wertvolle Ressource in Unternehmen dar. Als solche brauchen sie eine alters- und alternsgerechte Arbeitswelt, die ihren Bedürfnissen und Stärken entgegenkommt. Im Seminar wird vermittelt, wie alternsgerechte Modelle in der Praxis mithilfe der BetriebsrätInnen im Unternehmen umgesetzt werden können. Weiters gibt es Gestaltungstipps für altersgerechtes Arbeiten.
Seminarziele* Über die Bedeutung von Alternsgerechtigkeit Bescheid wissen
* Beispiele aus der Praxis kennen
* Den Unterschied von alters- und alternsgerechtem Arbeiten kennen
* Schritte zur Umsetzung einer alternsgerechten Arbeitswelt erarbeiten
Maximale TeilnehmerInnenzahl15 Vorausgesetzte KurseKommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Gewerkschaftsschule oder angerechnete Seminare (extern)
VortragendeIrene KloimüllerUnternehmensberaterin Medizinerin Psychotherapeutin Expertin Alternsgerechtes Arbeiten ArbeitnehmerInnenschutz und Betriebliche Gesundheitsförderunghttp://www.wertarbeit.at/Renate CzesklebaUnternehmensberaterin akad. Supervisorin und Coach Expertin Alternsgerechtes Arbeiten ArbeitnehmerInnenschutz und Betriebliche Gesundheitsförderunghttp://www.mensch-und-arbeit.at
Administrativ verantwortlichHelga Poglitsch
Pädagogisch verantwortlichKristina Zoufaly
Telefon01/534 44-39246
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2018 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at