VÖGB

Exkursion zu den Fledermäusen und Bibern im Donaupark

mit Claudia Kubista

WannDonnerstag, 27. Juli 2017, 20.00 Uhr WoTreffpunkt um 19.45 Uhr vor dem China-Restaurant Sichuan direkt beim Donaupark

Wien ist nicht nur die Heimat von ca. 1,8 Mio. Menschen, sondern auch von einer Vielzahl verschiedenster Tierarten - nicht wenige darunter sind sogar auf der roten Liste der gefährdeten Arten zu finden! So tummeln sich beispielsweise etwa 230 Biber in Wien entlang der Fließstrecke der Donau und in den Donauauen. Einige sind sogar noch einen Schritt weiter gegangen und zu richtigen City-Bibern geworden - was uns der Biber im Donaupark sehr eindrucksvoll beweist. Diese Parkanlage mit ihren großen Wiesenflächen, Gewässern und alten Baumbeständen ist eine wahre Oase der Großstadt Wien. Mit der richtigen Ausrüstung kann man hier in der Nacht auch einige der 22 in Wien heimischen Fledermausarten beobachten.

Die Exkursion wird uns also in den Donaupark führen, um dort den Spuren des Bibers zu folgen und den Fledermäusen bei ihrer nächtlichen Jagd zu lauschen. Ausgerüstet mit speziellen Ultraschalldetektoren (sogenannten Batdetektoren) werden wir die sonst nicht hörbaren Ortungslaute der Fledermäuse in für uns hörbare Frequenzen übersetzen.

Dauer:
1,5 bis 2 Stunden

Treffpunkt:
19.45 Uhr vor dem China-Restaurant Sichuan direkt beim Donaupark - Arbeiterstrandbadstraße 122, 1220 Wien

Kosten:
12 € pro Person

Anmeldung erforderlich unter:
sandra.trimmel@oegb.at oder 01/534 44-39251 Dw.

 

Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2017 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at