VÖGB

Peter Paul Rubens

Kraft der Verwandlung

WannDonnerstag, 23. November 2017 um 17.30 Uhr WoKHM - Kunsthistorisches Museum Wien, Burgring 5, 1010 Wien

Peter Paul Rubens war seinerzeit ein Star – und ist es bis heute! Sein Name steht für die Malerei einer ganzen Epoche, die Zeit des Barock. Doch kommt auch die Kunst der Gegenwart oft nicht an ihm vorbei. Das gewaltige Lebenswerk dieses Genies umfasst großformatige Altarbilder, die an Dynamik und Farbgewaltigkeit alles übertreffen, was seine Zeitgenossen gewöhnt waren.

Die Sonderausstellung ermöglicht erstmals, diese und viele andere Wiener Meisterwerke im Kontext von Rubens' Vorzeichnungen, Ölskizzen, Tafelbildern und Leinwänden neu zu erleben. Die Werkauswahl, darunter etwa 70 Leihgaben aus den großen Sammlungen der Welt, ist dabei so getroffen, dass Gegenüberstellungen verdeutlichen, wie Rubens arbeitet, wie ihm seine eindringlichen, überlegt komponierten Kunstwerke gelingen.

Kosten:
13,50 € pro Person (inkl. Eintritt und Führung)
(4,50 Führungsbeitrag für JahreskartenbesitzerInnen)

Anmeldung unbedingt erforderlich unter:
01/534 44 39245 oder barbara.weber@oegb.at

Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2018 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at