VÖGB

NEU Zwischen Überzeugungsgespräch, Rede und harter Debatte

Politische Kommunikation für BetriebsrätInnen

Datum23.01.2018 bis 25.01.2018 Wann1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr 2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr 3. Tag: 09:00 - 16:00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich KapitelSpezialmodul Beratung/Coaching SchlagworteProblemlösung
Lehrgang Soziale Kompetenz
Konfliktmanagement
Kommunikation
SeminarinhaltBetriebsrätinnen und Betriebsräte haben als Sprachrohr ihrer Belegschaft heutzutage
vielfältige und unterschiedliche Aufgaben: sie helfen, vermitteln, organisieren, verhandeln
und beraten
Oft gilt es zudem, die wirtschaftlichen Entscheidungen der Firma zu kontrollieren oder sogar
mitzugestalten. Und schließlich muss manchmal auch Widerstand geübt, gekämpft und
protestiert werden. Dabei ist der Betriebsratsjob auch sehr politisch, wenn wir Politik als
aktives Gestalten der Lebens- und Arbeitsbedingungen verstehen.
In all ihren Rollen sind Betriebsrätinnen und Betriebsräte in Sachen Kommunizieren, Reden
und Argumentieren stark gefordert.
Das Seminar widmet sich dem Arsenal der Rhetorik, das sich in der Betriebsratspraxis bewährt hat: Persönliche Werte und authentisches Auftreten, Standpunktformel und Argumentationspläne, kurzes, prägnantes und bildhaftes Sprechen, die Psychologie des Überzeugens, die „goldenen Regeln“ fürs Überzeugungsgespräch mit Mitarbeiter/inne/n und Vorgesetzten, Die Macht des Fragens, Kampfrhetorik fürs Debattieren und Körpersprache.
Praxisübungen und Videoanalysen runden das Seminar ab.
Seminarziele* Wichtige rhetorische Werkzeuge in der täglichen BR-Praxis sicher anwenden können
* Selbstsicherer und überzeugender auftreten
* Situationsangepasst kommunizieren lernen
* Situationsangepasst kommunizieren

Maximale TeilnehmerInnenzahl12 Vorausgesetzte KurseKommunizieren und frei reden oder Sozak oder Brak oder Gewerkschaftsschule oder angerechnete Seminare (extern)
VortragendeChristian Kraxner
Administrativ verantwortlichHelga Poglitsch
Pädagogisch verantwortlichKristina Zoufaly
Telefon01/534 44-39246
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at