VÖGB

Lehrgang für KonfliktlotsInnen

Konflikte sind Bestandteil unserer Alltagsrealität und können mit der richtigen Bewältigungsstrategie zu konstruktiven Lösungen führen. ArbeitnehmervertreterInnen, die in diesem dreiteiligen Lehrgang zu Konfliktlosten/Konfliktlotsinnen ausgebildet werden, bekommen das nötige Werkzeug, um in Streit- und Konfliktsituationen unterstützen und vermitteln zu können. In ihrer Tätigkeit leisten KonfliktlotsInnen außerdem einen Beitrag zur Prävention und Intervention bei Mobbing am Arbeitsplatz.

Die Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Lehrgang ist die Absolvierung des Seminars "Kommunizieren" oder "Frei reden".

Lehrgang: Aktiv bei Konflikten und Mobbing

KonfliktlotsInnen - Lehrgang

UntertitelAktiv bei Konflikten und Mobbing Datum06.06.2018 bis 16.11.2018 Wo1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen, KursstatusAnmeldung möglich

Follow up

KonfliktlotsInnen im Erfahrungsaustausch

UntertitelReflexion schwieriger betrieblicher Situationen Datum08.10.2018 bis 09.10.2018 Wo1040 Wien VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen, KursstatusAnmeldung möglich

Nähere Informationen

Name Nicole Appinger

AdresseJohann-Böhm-Platz 1,1020 Wien
Telefon01/534 44/39255 Mailbildung@oegb.at

WeiterBildungsAkademie Österreich

WeiterBildungsAkademie Österreich ist eine partnerschaftliche Einrichtung der österreichischen Erwachsenenbildung.

Sie überprüft und anerkennt Kompetenzen von ErwachsenenbildnerInnen nach definierten Standards und vergibt einen zweistufigen Abschluss, der erstmals auch staatlich anerkannt wird. Benötigte Kompetenzen für das wba-Zertifikat (Stufe 1) und das wba-Diplom (Stufe 2) können unter anderem über akkreditierte Bildungsangebote - wie z. B. die des VÖGB - erworben werden. WBA-akkreditierte Angebote sind auf den VÖGB-Seiten entsprechend gekennzeichnet. Derzeit ist ein solches anerkanntes - akkreditiertes - Angebot der "Lehrgang für KonfliktlotsInnen”.

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at