VÖGB

Frauenpolitischer Lehrgang

Frauen sind in der Arbeitswelt mit ganz spezifischen Problemen konfrontiert: ungleiche Bezahlung, Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Der Frauenpolitische Lehrgang vermittelt Gewerkschafterinnen und Arbeitnehmervertreterinnen Wissen und Fähigkeiten, um diese Herausforderungen in Betrieb und Alltag erfolgreich bewältigen zu können.

Der Lehrgang besteht aus vier Modulen, die je 2,5 Tage dauern und durchgehend zu absolvieren sind. Voraussetzung ist die Absolvierung der Betriebsrats-Grundkurse oder die Gewerkschaftsschule.

Der nächste Lehrgang startet 2014 - über die Termine wirst du per Newsletter informiert.

WeiterBildungsAkademie Österreich

WeiterBildungsAkademie Österreich ist eine partnerschaftliche Einrichtung der österreichischen Erwachsenenbildung. Sie überprüft und anerkennt Kompetenzen von ErwachsenenbildnerInnen nach definierten Standards und vergibt einen zweistufigen Abschluss, der erstmals auch staatlich anerkannt wird. Benötigte Kompetenzen für das wba-Zertifikat (Stufe 1) und das wba-Diplom (Stufe 2) können unter anderem über akkreditierte Bildungsangebote - wie z. B. die des VÖGB - erworben werden.
WBA-akkreditierte Angebote sind auf den VÖGBSeiten entsprechend gekennzeichnet. Derzeit ist ein solches anerkanntes - akkreditiertes - Angebot der "Lehrgang für KonfliktlotsInnen” und der "Frauenpolitische Lehrgang". Dieser kann von ArbeitnehmervertreterInnen im Zuge ihrer Ausbildung besucht werden.

Der VÖGB leistet dadurch auch einen wichtigen Beitrag zu diesem europaweit einzigartigen Graduierungssystem der WeiterBildungsAkademie und einen innovativen und nachhaltigen Beitrag zur Professionalisierung und Qualitätsentwicklung der Erwachsenenbildung in Österreich.

Seminar

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name
Newsletterformat
Newsletter-Format:


© 2012 VÖGB