Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Auf ein Neues

Veranstaltungshinweis

WannJuli bis September 2018 WoKattus-Keller, Sektkellerei Kattus, Billrothstraße 51, 1190 Wien

Eine französische Komödie von Antoine Rault mit viel Charme, Witz und Tiefgang – da bleibt kein Auge trocken!

Zum Stück:
Catherine, die erfolgreiche Karrierefrau – Sarah, ihre aufmüpfige nervende Tochter – und Michel, der Clochard. Was als gemeinsamer Weihnachtsabend der besonderen Art beginnt, endet mit einem neuen Lebensplan für Michel.

Er soll nicht länger sein Dasein als Obdachloser fristen müssen, sondern von Catherine und Sarah ins „normale Leben“ zurückgeführt werden. Die beiden Damen geben sich alle Mühe. Michel fügt sich zunächst widerwillig, bald aber findet er Gefallen daran…

Termine:
SA, 28. Juli 2018 • 18.00 Uhr - Premiere
SO, 29. Juli 2018 • 18.00 Uhr
FR, 24. August 2018 • 19.30 Uhr
SA, 25. August 2018 • 18.00 Uhr
SO, 26. August 2018 • 16.00 Uhr
FR, 21. September 2018 • 19.30 Uhr
SA, 22. September 2018 • 18.00 Uhr
SO, 23. September 2018 • 16.00 Uhr - Derniere
                               
Ort:
Kattus-Keller, Sektkellerei Kattus, Billrothstraße 51, 1190 Wien

Kosten:
23 € (statt 25 €) pro Person + ein Gläschen Kattus-Sekt pro Person unter „ÖGB-Kulturlotsinnen"

Kartenreservierungen:
Telefon- und SMS-Hotline 0664/121 81 67
(täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr)

E-Mail: karten@unsertheater.at

Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2019 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at