Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Kritische Medienkompetenz.

Politische Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter

Wann15. - 16. Oktober 2018, 09.00 - 17.00 Uhr WoÖGB Catamaran | Amalie Seidel Raum | Erdgeschoß, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit dem Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB)

Termin:
Mo., 15. Oktober 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr und
Di., 16. Oktober 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Die aktuelle Diskussion um die politischen Folgen von "Fake News", die personalisierte Anzeige von Medieninhalten auf Suchmaschinen und Social Media-Plattformen oder die Auswirkungen von Hass im Netz verdeutlicht eindringlich, dass die Fähigkeit zu einem kompetenten und kritischen Umgang mit Medien in unserer Gesellschaft immer relevanter wird. Technisch vermittelte Medien durchdringen zunehmend fast alle Bereiche des Alltags, bestimmen maßgeblich unsere Wahrnehmung von Wirklichkeit und prägen unsere Handlungen und unsere Beziehungen zu anderen. Medien bilden somit eine Grundlage für das Verständnis von Demokratie und politischem Handeln. Diese Entwicklung lässt sich mit dem Begriff Mediatisierung der Lebenswelt benennen.

Der Workshop vermittelt anhand aktueller Aspekte des Medienwandels Wissen über und Analysewerkzeuge zu Themen wie:

• Medienökonomie und Digitalisierung
• Filterblasen und Echoräume
• Strategien gegen Fake News und Hasssprache
• Big Data
• Schutz der Privatsphäre
• Medien-/Urheber- und Persönlichkeitsrecht
• Datensouveränität.

Zielgruppe:
ErwachsenenbildnerInnen, TrainerInnen, MultiplikatorInnen

Ort:
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Amalie Seidel Raum, Erdgeschoß
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Teilnahmegebühr: Euro 50,-

Anmeldung:
Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
T 01 504 68 58
gesellschaft@politischebildung.at

Weitere Informationen findest du hier.

Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2019 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at