Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

DIE HAUPTSTADT - nach dem Roman von Robert Menasse

ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG

WannFreitag, 12.Oktober 2018, 19.15 Uhr Einführungsgespräch mit dem Dramaturgen WoSchauspielhaus Wien, Porzellangasse 19, 1090 Wien

Die Beliebtheitswerte der Europäischen Kommission sind im Keller. Abhilfe soll ein Prestigeprojekt schaffen: Ein Festakt zum 50. Geburtstag der Kommission. Schnell jedoch entwickeln sich die Vorbereitungen zu einer absurden Reise ins Herz der Widrigkeiten der europäischen Politik.
Sinnlich und humorvoll erzählt Menasse über verschlungene Bürokratie, groteske Thinktank-Sitzungen, Schweinehandel und das Gespenst des Nationalismus. Dabei entwirft er ein hoch spannendes Bild von der Welt der europäischen Beamten. Sein Bestseller zeigt ein Europa an einem gefährlichen Scheideweg, für das es sich doch unendlich zu kämpfen lohnt.

Regie:
Lucia Bihler

Mit:
Simon Bauer, Bardo Böhlefeld, Jesse Inman, Steffen Link, Sophia Löffler, Sebastian Schindegger

Termin:
Freitag, 12.Oktober 2018, 19.15 Uhr Einführungsgespräch mit dem Dramaturgen
20.00 Uhr Vorstellungsbeginn

Kosten:
12 € (statt 20 €) pro Person

Anmeldung erforderlich unter:
kultur@oegb.at oder 01/534 44 39245

Veranstaltung weiterempfehlen

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2019 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at