Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918

Führung durch die Ausstellung

WannDonnerstag, 17. Jänner 2019, Treffpunkt: 16:20 Uhr WoHaus der Geschichte Österreich Neue Burg – Heldenplatz 1010 Wien

Das Haus der Geschichte Österreich ist das erste Zeitgeschichtemuseum des Bundes. Im November 2018 eröffnet, vermittelt es mit modernsten Methoden und Technologien Zugänge zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Österreichs. Ziel des Hauses ist, Diskussionen anzuregen und als Ort des Dialogs zu dienen. Die Eröffnungs-Ausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ zeigt in sieben Themenschwerpunkten die Entwicklung und den Wandel von Demokratie und Gesellschaft auf. Sie ermöglicht unterschiedliche Perspektiven auf die Geschichte Österreichs und lädt dazu ein, eigene Erfahrungen und Geschichten einzubringen. www.hdgoe.at

Termin:
Donnerstag, 17. Jänner 2019, 16:30 Uhr
Treffpunkt: 16:20 Uhr im Foyer / Eingangsbereich

Ort:
Haus der Geschichte Österreich
Neue Burg – Heldenplatz
1010 Wien

Kosten:
8,- € pro Person (statt 12,- €)

Anmeldung erforderlich unter:
kultur@oegb.at oder 01/534 44 39245

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2019 Download

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at