Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

EINE REPETITIVE ERZÄHLUNG

Fotografien aus der Arbeitswelt von Gue SCHMIDT

Wann Eröffnung: Dienstag, 3. September 2019, 18:00 Uhr WoFoyer des ÖGB Catamaran, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Die Ausstellung besteht aus zwei Teilen. Zum einen aus einer Art Fotodokumentation...

...

einer in der Obersteiermark, genauer gesagt, in der Stahlstadt Mürzzuschlag ehemals angesiedelten Edelstahlproduktion (VEW - Vereinigte Edelstahlwerke, ehemals Schoeller Bleckmann Stahlwerke).

Der zweite Teil der Ausstellung besteht aus Textauszügen von Werner LANGS Buchproduktion „STRAMM – Repetitive Erzählung“, worin er am Beispiel einer in dieser Arbeitswelt tätigen Person namens „Stramm“, Lebens- und Arbeitsumstände repetitiv beschreibt. Diese Textausschnitte der Erzählung Langs wurden den insgesamt 55 Fotografien zugeordnet.

Lang arbeitete mehrere Jahre in diesem Stahlwerk, ebenso wie der Autor der Bilder, der als Fabriksarbeiter etwas weniger Lebenszeit als sein Kollege Lang ebendort verbrachte.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Buffet ein.

Termin:
Dienstag, 3. September 2019, 18:00 Uhr

Ort:
Foyer des ÖGB Catamaran
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien (U2 Station Donaumarina)

Kosten:
Die Veranstaltung ist kostenlos!

Anmeldung erbeten unter:
kultur@oegb.at oder 01/534 44 39245

Die Ausstellung kann von 3. September bis 8. Oktober 2019 (werktags 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr) kostenlos im Foyer des ÖGB Catamaran besichtigt werden.

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2019 Download

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at