Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

This is what happened in the telephone booth

Live-Stream des OFF Theater mit Werkeinführung

WannTermin: Freitag, 14. Mai 2021, 20:00 Uhr Wo Vor einem PC deiner Wahl mit guter Internetverbindung
„Eines Tages verschwand meine Mutter in einer Telefonzelle, um ihren Geliebten anzurufen. Als sie aus der Zelle heraustrat, war sie plötzlich ein komplett anderer Mensch geworden. Sie war völlig außer sich und nicht mehr zu beruhigen. Von da an blieb sie psychisch krank. Ich war gerade zehn Jahre alt und konnte mir nicht erklären, was in dieser Zelle passiert sein mag. Deshalb begann ich zu tanzen.“
 
Das hochgelobte Tanz.Schau.Spiel erzählt von einem einschneidendes Erlebnis in der Kindheit der Tänzerin Leonie: Nach einem Telefonat in einer Telefonzelle war ihre Mutter nicht mehr dieselbe, sie hatte ihre erste schizophrene Episode. Den Vorfall durchlebt sie im Stück, abgerufen aus dem Körpergedächtnis, immer und immer wieder.
 
Werkeinführung: etwa 15 Minuten mit den beteiligten KünstlerInnen
 
„Eine gelungene Annäherung an das Unfassbare“ (FALTER)
 
„Den Wahn mit Witz wegtanzen“ (Mottingers Meinung)
 
 
 
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos
 
Anmeldung erforderlich unter: kultur@oegb.at

 

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2020 Download

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at