Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Workshop: Mobile Reporting

Das Smartphone als Profikamera für die BR-Arbeit nutzen

Datum10.06.2021 09:00 bis 17.06.2021 12:00 Wann10.06.2021 09:00 - 17:00; 11.06.2021 - 16.06.2021 - Selbstlernphase; 17.06.2021 09:00 - 12:00 WoOKTO TV
Goldschlagstraße
1140 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Wien KapitelSoziale Kompetenz SchlagworteHandy
Smartphone
Videos
Öffentlichkeitsarbeit
Film
Social Media
SeminarinhaltDer Workshop vermittelt die Grundlagen des Mobile Reporting und erklärt, wie man ein Smartphone als professionelle Kamera nutzt. Du erfährst, welches Equipment und welche Apps man braucht, um sendefähige Beiträge zu produzieren. Wir zeigen dir wie man am besten Interviews aufnimmt und nach welchem einfachen Muster sich mit dem Smartphone Videos drehen und schneiden lassen. Die Stories bzw. Fotos und kurze Filme aus deinem eigenen Betrieb können danach gleich verwertet und z.B. in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Aufbau des Workshops: • Am ersten Tag lernst du die Grundlagen des Mobile Repoting kennen.
• Danach hast du eine Woche Zeit in deinem Betrieb das Erlernte sofort in die Tat umzusetzen.
• Am letzten Halbtag werden die Ergebnisse gemeinsam besprochen und finalisiert.
Seminarziele• Allgemeines über die Bildgestaltung und Storytelling wissen und praktisch geübt haben.

• Bild- und Videobearbeitung (Programme) und einfache Apps kennenlernen.

• Wissenswertes über Einstellungen Bild, Licht und Ton erfahren und ausprobiert haben.

TeilnehmerInnen-InformationSmartphone oder Tablet mit Apple oder Android Betriebssystem und mind. 3GB freien Speicherplatz


* Es ist ein gültiger Corona-Test vorzuweisen oder du kannst vor Ort einen von OKTO zur Verfügung gestellten Gratis-Selbsttest machen (dies gilt für jeden Seminartag).

* das Tragen von FFP2-Masken ist für ALLE verpflichtend.

* Es ist ein Mindestabstand von zwei Metern gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben einzuhalten.

Gefördert aus Mitteln des Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der AK Wien

Maximale TeilnehmerInnenzahl10 Reservierte Plätze für Frauen0 Teilnahmevoraussetzungen• ÖGB-Mitgliedschaft und

• aktive Funktion


VortragendeAntina Zlatkovaokto.tvThomas Lindermayerokto.tvRoland De Roo
Administrativ verantwortlichJasmin Wasgott-Schweiger
Pädagogisch verantwortlichNina Dirnweber
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2020 Download

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at