VÖGB

Drei für alle Fälle: Betriebsrat/Personalvertretung - Gewerkschaft - Arbeiterkammer

Die stärkste Crew in bewegten Zeiten

Datum24.01.2022 09:30 bis 25.01.2022 17:00 Wannonline Vorbereitungsphase in den 2 Wochen vor dem Seminar (Dauer ca. 1,5h, selbst einteilbar), 24.01.2022: 09.30 - 17.00 Uhr, 25.01.2022: 09.00 - 17.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien (BIZ)
Theresianumg. 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich SchlagworteBetriebsratsarbeit
Gewerkschaftsbewegung
ÖGB
AK
Basisseminar
SeminarinhaltIn einer bewegten, sich manchmal stürmisch wandelnden Arbeitswelt braucht es ein starkes Fundament. Als Mitglied eines Betriebsrates oder einer Personalvertretung bildest du neben möglichst vielen Gewerkschaftsmitgliedern dieses starke Fundament der Gewerkschaftsbewegung. Und du bist nicht auf dich allein gestellt.
Erst die enge Zusammenarbeit zwischen BetriebsrätI:innen, Personalvertreter:innen, Arbeiterkammern und Gewerkschaften ermöglicht es dir Interessen im Betrieb wirksam durchzusetzen.
Wie siehst du deine eigene Rolle im Gremium, im Betrieb und in der Gewerkschaftsbewegung?
Warum engagierst du dich?
Wie kannst du das gewerkschaftliche Netzwerk nutzen, um deine Ziele als gewählte Vertreter:in voranzubringen? Was sind die heißen Eisen, die wir gemeinsam angehen sollten?
Und wie kann dich die gewerkschaftliche Erwachsenenbildung dabei unterstützen?

Gerade in unübersichtlichen Zeiten ist es hilfreich einen Schritt zurück aus dem Alltagsgeschäft zu machen, um sich zu orientieren. Dieses Seminar soll Gelegenheit zur Orientierung, zum voneinander und miteinander Lernen unter KollegInnen geben:
Nach einer kurzen online-Phase (ca. 1,5h selbst einteilbar) leiten euch erfahrene Betriebsrät:innen und Gewerkschafter:innen durch zwei spannende Tage und einem gemeinsamen (freiwilligen) abendlichen Kulturangebot in Wien.
SeminarzieleTeilnehmer:innen …
… reflektieren und erweitern ihr Rollenverständnis als Vertreter:innen der Arbeiter:innen und Angestellten im Betrieb  sowie ihre eigenen Motive für diese Tätigkeit in der Gewerkschaftsbewegung.
… können sich und ihre Rolle in der Zusammenarbeit von AK - Gewerkschaften – Betriebsrat/Personalvertretung verorten.
… entwickeln ein Verständnis als politische Akteur:innen im Interessenskonflikt zwischen "Gegenmacht" und „Sozialpartnerschaft“ und erweitern ihr Repertoire an Handlungsmöglichkeiten im Betrieb.
… kennen für sie relevante Bildungsangebote/Seminare in der gewerkschaftlichen Erwachsenenbildung.
TeilnehmerInnen-InformationDie Teilnahme an den beiden Basisseminaren "Drei für alle Fälle" und "Kommunizieren & Beraten" ist dein Eintrittsticket für den Besuch von weiteren Seminaren aus dem VÖGB/AK Seminarangebot.

Mit dem Besuch eines der folgenden Lehrgänge hast du diese Voraussetzung bereits erfüllt:
* Gewerkschaftsschule
* BetriebsrätInnenakademie
* Sozialakademie
* Frauenpolitischer Lehrgang
Maximale TeilnehmerInnenzahl13 Reservierte Plätze für Frauen0 TeilnahmevoraussetzungenÖGB Mitglied und aktive Funktion

VortragendeOliver PillerAndreas GautierBetriebsratFranziska HaydnBildungsreferentin
Administrativ verantwortlichJohanna Gammer
Pädagogisch verantwortlichTina-Bianca Ennikl
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2020 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at