VÖGB

ONLINE: Equal Pay Day

Die Fakten hinter der Einkommensschere

Datum14.09.2022 Wann14.09.2022 16:00 - 18:00 WoVirtueller Raum - Computer - Laptop
Ort deiner Wahl
0 null
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Wien SeminarinhaltDer Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen beträgt in Österreich immer noch rund 20%. Daraus errechnet sich der Equal Pay Day: Ab diesem Tag haben Männer das Einkommen erreicht, für das Frauen bis Jahresende arbeiten. Jedes Jahr machen die ÖGB Frauen darauf aufmerksam, warum es diese Lohnschere gibt und was zu tun ist, um diese zu schließen. Wir informieren über die aktuellen Zahlen, Daten, Fakten zum Equal Pay Day 2022, besprechen typische Mythen zum Einkommensunterschied, sowie die politischen Schwerpunkte der ÖGB Frauen zum Thema Einkommensgerechtigkeit.
Seminarziele• Bescheid wissen, was sich hinter dem Begriff Equal Pay Day verbirgt
• Typische Gegenargumente kennen und entkräften



TeilnehmerInnen-InformationComputer mit Internetanschluss und Lautsprecher wird benötigt, Mikrofon von Vorteil; Die Veranstaltung wird mittels Online Plattform MS-Teams durchgeführt.

Der Link wird mit der Seminareinladung bekanntgegeben.
Maximale TeilnehmerInnenzahl30 Reservierte Plätze für Frauen0 TeilnahmevoraussetzungenÖGB-Mitgliedschaft und aktive Funktion

Sind eine Woche vor Webinarstart noch Plätze vorhanden, kann das Webinar auch gerne von interessierten Gewerkschaftsmitgliedern besucht werden.
VortragendeKatharina MaderAbteilung Frauen und Familie AK WienKarin ZimmermannÖGB Bundesfrauensekretärin
Administrativ verantwortlichUte Panzer
Pädagogisch verantwortlichNina Dirnweber
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Lust auf Kultur?
Facebook
Liken
Bildungsangebot zum Download
VÖGB/AK Bildungsangebot 2020 Download
Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at