Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Datum11.10.2021 09:00 bis 13.10.2021 15:00 WoJugend- und Familiengästehaus Cap Wörth
Seecorso
9220 Velden am Wörthersee
VeranstalterVÖGB Kärnten KapitelSoziale Kompetenz SeminarinhaltINHALTE:
Sie bekommen nachhaltig und ausreichend auf nachstehende Fragen antworten welche sich
aus der langjährigen Erfahrung des Trainers als wirkungsvoll erwiesen haben und sowohl im Berufsvollzug, bei Besprechungen, Sitzungen, Vorträgen usw. als auch in Ihrem normalen Alltag helfen sollen souverän, moderat, vor allem aber effizient, Ihre Standpunkte darzulegen.
Sie lernen wichtige Aspekte der Kommunikationsgrundzüge. Ihre größten Lernfelder in der Kommunikation mit schwierigen Personen vor allem Kollegen ev. anders als bisher zu
gestalten.
Die Bedeutung von Sach- und Beziehungsebene erkennen. Wie entstehen
Kommunikationsstörungen und wie werden diese vermieden.
Wie entgegne ich Situationsadequart unfairer Kommunikation und stelle diese ab?
Wie vermeide ich „mich permanent erklären zu müssen“ und vermeide die
Rechtfertigungsfalle?
Wie stelle ich „Gesprächsunterbrecherinnen und Gesprächsunterbrecher“ ab?
Wie stoppe ich sogenannte „Texter und Texterinnen“ (Dauerredner)?
SeminarzieleMittels Trainings ein vertiefen der Kommunikationstechniken für eine wertschätzende und
zielorientierte Gesprächsführung mit Gesprächspartnern.
Ein Lernen wesentliche Elemente der Verhandlungsführung in schwierigen
Gesprächssituationen praktisch anzuwenden.
Sie lernen und reflektieren Ihr eigens Sprachmuster für einen gezielten Umgang mit Ihrem
Gegenüber, insbesondere in Konfliktsituationen.
Sie steigern Ihre Gesprächsführungskompetenz und Ihre persönliche Wirkung durch die
Übung von praxisnahen schwierigen Gesprächssituationen im privaten Alltag, vor allem aber im Berufsvollzug.
TeilnehmerInnen-InformationFür dieses Seminare ist es nicht möglich, einen Verdienstentgang und Fahrtkosten
seitens des VÖGB Kärnten zu bekommen. Wenn jemand Vorort übernachten will, muss das
selbst bezahlt werden. Falls Sie Betriebsrat sind, können Sie um eine Bildungsfreistellung ansuchen, ansonsten müssen Sie Urlaub nehmen
für die Dauer dieses Seminars.
Maximale TeilnehmerInnenzahl15 Reservierte Plätze für Frauen0
Administrativ verantwortlichMartin Gressl
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at