Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Themenfrühstück "Was macht Portugal so erfolgreich?"

Datum27.11.2019 08:00 bis 27.11.2019 12:00 WoAK-Bildungshaus Jägermayrhof
Römerstraße 98
4020 Linz
VeranstalterVÖGB und AK Oberösterreich KapitelGewerkschaft, Politik, Gesellschaft Schlagwortelinke Regierungsarbeit
Sozialstaat
SeminarinhaltEntgegen dem allgemeinen Rechtstrend in der Politik erfreut sich die portugiesische Regierung breiter Anerkennung. Sie hat sich zu einem positiven Beispiel für eine Mitte-Links-Regierung (die sozialistische Minderheitsregierung unter Ministerpräsident António Costa konnte die Unterstützung der dogmatischen Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP) und des Linksblocks gewinnen) entwickelt. Interessant ist das derzeitige Bündnis deshalb, weil es den „Fluch“ aus vier Jahrzehnten unüberbrückbarer Differenzen innerhalb der Linken beendet hat. Die Partner setzten gemeinsam alles daran, die schweren Schäden, die die Troika mit ihren Sparmaßnahmen verursacht hatte, zu beheben und Portugal wieder auf den Kurs der modernen Volkswirtschaften und Sozialstaaten Europas zu bringen. Was sehen sie als Ihre Aufgaben? Welche Ziele setzen sie sich?
SeminarzieleHintergrundinfos von Betroffenen und ExpertInnen sowie Diskussion zu aktueller Thematik: In Frage stellen der derzeitigen Wirtschafts- und Sozialpolitik der EU. Alternative Wege suchen. Was ist – am Beispiel Portugal – auch für Österreich interessant? Was können wir lernen und welche Strategien können wir für uns ableiten? TeilnehmerInnen-InformationZielgruppe: o oö. BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen o Hauptamtliche und FunktionärInnen aus AK, ÖGB und Gewerkschaften o VertreterInnen von verwandten Netzwerken o KooperationspartnerInnen o kritische und politisch Interessierte ÖGB Mitglieder o ReferentInnen der Gewerkschaftsschule und der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit Anmeldeschluss 21.10.2019 Maximale TeilnehmerInnenzahl50 Reservierte Plätze für Frauen0 Teilnahmevoraussetzungennur für ÖGB-Mitglieder!
Administrativ verantwortlichRenate Auerböck
Pädagogisch verantwortlichManuela Hotz
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at