Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

VON DEN ANFÄNGEN BIS ZUR GEGENWART

Die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung

Datum16.05.2020 09:00 bis 16.05.2020 17:00 WoÖGB Tirol
Südtirolerplatz 14-16
6010 Innsbruck
VeranstalterVÖGB und AK Tirol KapitelGewerkschaft, Politik, Gesellschaft SeminarinhaltDas Seminar zur Geschichte der österreichischen Gewerkschaftsbewegung spannt einen Bogen von den Anfängen im Mittelalter über die Geburtsstunde der Gewerkschaften in der Habsburgermonarchie, die Auflösung der Einheitsgewerkschaft im Nationalsozialismus bis hin zur Gründung des ÖGB im April 1945 und seinen aktuellen Errungenschaften. Der ÖGB wurde im Jahre 1945 gegründet. Im April 1945 trafen sich sozialdemokratische, kommunistische und christliche Gewerkschafter und gründeten eine einheitliche Gewerkschaftsorganisation mit dem Namen „Österreichischer Gewerkschaftsbund“ (ÖGB).
Seit seiner Gründung hat der ÖGB gemeinsam mit seinen Gewerkschaften in Verhandlungen und Gesprächen, aber auch mit Aktionen, Protesten und Streiks für seine Mitglieder viel erreicht: Geregelte Arbeitszeiten, jährlich steigende Löhne, Gehälter und Lehrlingsentschädigungen, Mitbestimmungsrechte in den Betrieben und Dienststellen, Mindesturlaub, ArbeitnehmerInnenschutz.
TeilnehmerInnen-InformationAnmeldeschluss: 08.05.2020 Maximale TeilnehmerInnenzahl15 Reservierte Plätze für Frauen0
VortragendeExperten Team
Administrativ verantwortlichCarola Wiestner
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at