Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Frauenleid - Frauenschicksale im Ersten Weltkrieg

Filmabend

Datum03.03.2016 WannDonnerstag, 3. März 2016, 20.00 Uhr WoMetrokino
Rheinstrasse 25
6900 Bregenz
VeranstalterVÖGB Vorarlberg/Frauen;VÖGB Vorarlberg SeminarinhaltDer Dokumentarfilm von Regisseur Tone Bechter beschäftigt sich mit der Geschichte des 1. Weltkrieges und setzt sich fort bis zu den Anfängen des „Dritten Reiches“.
Im Mittelpunkt des Films stehen die daheim gebliebenen Frauen und Mütter. Sie mussten anlässlich der Mobilisierung teils innerhalb von 24 Stunden eine Männerrolle übernehmen. Mit eindrücklichen Szenen werden die tragischen Gegebenheiten möglichst authentisch dargestellt.

Wir laden alle Gewerkschaftsmitglieder zu diesem berührenden Kinoabend ein. Anschließend stellt sich der Historiker Dr. Wolfgang Weber, in Anwesenheit des Regisseurs, den Fragen des Publikums.


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem ÖGB-Bildungsreferat statt.

Termin: Donnerstag, 3. März 2016, 20.00 Uhr
Eintritt: 8 Euro, für Gewerkschaftsmitglieder FREI
Maximale TeilnehmerInnenzahl30
Administrativ verantwortlichSimone Baumgartner
Telefon05522/3553-21
Pädagogisch verantwortlichSabine Rudigier
Telefon05522/3553-21
Offen fürMitglieder, Behindertenvertrauenspersonen, FunktionärInnen, MitarbeiterInnen, Alle,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at