Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

ONLINE: Inspirierende Impulse für MERKwürdige Präsentationen

Visual Storytelling

Datum05.03.2021 09:00 bis 12.03.2021 12:00 Wann05.03.2021 & 12.03.2021: jeweils 09.00 bis 12.00 Uhr WoVirtueller Raum - Computer - Laptop
Ort deiner Wahl
0 null
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Wien KapitelOnline-Angebot SeminarinhaltDer Schlüssel der Geschichte ist nicht in der Geschichte, er ist im Menschen. (Théodore Simon Jouffroy)

Öde Fakten sind von gestern. Hoch lebe das Storytelling! Wir sollten in unserem beruflichen Alltag nicht einfach nur Informationen weitergeben, sondern eher Geschichten erzählen, denn Geschichten sind das, was was hängen bleibt. Von Geschichten, die Gefühle erzeugen, die Bilder in den Köpfen anderer Menschen entstehen lassen, Geschichten, die inspirieren oder uns anweisen, etwas zu tun. Geschichten, mit denen wir uns selbst verbunden fühlen.

Doch was, wenn ich keine "Story" zu erzählen habe? Was macht eine gute Geschichte aus und woher bekomme ich meine Ideen für eine gute Story?

In unserem Training finden wir gemeinsam heraus, was eine Story zu einer Story macht und welche Aspekte deiner Botschaft erzählt werden sollen. Wir lernen, wie wir mit visuellen Elementen eine überzeugende Geschichte erzählen und welche lebendigen Formate (analog wie digital) zur Verfügung stehen. Wir schaffen reizvolle Momente durch ansprechende Visualisierungen und verlassen ab und zu ein Stück unsere Komfortzone.
SeminarzieleDie TeilnehmerInnen
- erleben ein interaktives Methodenset, das im Alltag direkt anwendbar ist
- verstehen, wie wichtig visuelle Formate sind
- erfahren, wie sie mit Storytelling die Aufmerksamkeit ihrer ZuhörerInnen wecken können
- kennen 3 Tools, mit denen sie die Wirkung ihrer Botschaften erhöhen können
- kennen die wichtigsten Elemente einer Geschichte
- kennen die wesentlichen Merkmale/Phasen einer MERKwürdigen Präsentation
- können ihre Botschaften/Themen so aufbereiten, dass sie interessant und relevant sind
- können sich und ihre Botschaften selbstbewusst in Szene setzen.
TeilnehmerInnen-InformationDas eigene nächste (Betriebsrat)-Meeting als Referenzprojekt mit den wichtigsten Eckpunkten:
- Wann wird diese stattfinden
- Welche Informationen werden dort geteilt
- Welche sind meine größten Herausforderungen.



Beide Termine sind Pflichttermine!
Maximale TeilnehmerInnenzahl12 Reservierte Plätze für Frauen0 Teilnahmevoraussetzungen• ÖGB-Mitgliedschaft und

• aktive Funktion

• Sind eine Woche vor Webinarstart noch Plätze vorhanden, kann das Webinar auch gerne von interessierten Gewerkschaftsmitgliedern besucht werden.
VortragendeIsabella Zierhut
Administrativ verantwortlichJasmin Wasgott-Schweiger
Pädagogisch verantwortlichNina Dirnweber
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at