Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Vom Medienkonsum zur Medienkompetenz

Wie mache ich mich als Betriebsrat/als Betriebsrätin besser verständlich

Datum25.03.2019 10:00 bis 27.03.2019 17:00 Wann25.03.2019 10:00 - 17:00, 26.03.2019 09:00 - 17:00, 27.03.2019 09:00 - 17:00 WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumg. 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich KapitelSpezialmodul Öffentlichkeitsarbeit für BetriebrätInnen SchlagworteBetriebsarbeit
Computer
Kommunikation
Lehrgang Soziale Kompetenz
Seminarinhalt„Was in der Zeitung steht, darfst du nicht glauben“ oder „Hände weg von Facebook & Co., das ist zu gefährlich“ Medien bestimmen unseren Alltag und dennoch fühlen sich viele unsicher im Umgang mit ihnen. Aber was nicht in den Medien oder sozialen Netzen steht, hat in der Wahrnehmung Unbeteiligter niemals stattgefunden. Die Kunst besteht darin, die Daten und Fakten für die Berichterstattung gut aufzubereiten und weiterzugeben, damit wir als verantwortungsvolle BetriebsrätInnen richtig verstanden werden. In diesem Seminar erarbeiten und diskutieren wir gemeinsam Möglichkeiten der Mediennutzung und Strategien für die eigene mediale Betriebsratsarbeit. Dabei gehen wir nach folgenden Fragestellungen vor: Welche Medien gibt es überhaupt und wie ticken sie? Facebook, Twitter & Co – muss ich dabei sein oder reichen die klassischen Medien? Was kann ich aus Text- und Bildanalysen lernen? Flugblatt gegen Handyvideo: Wer gewinnt und was muss ich beachten? Welche rechtlichen Aspekte muss ich berücksichtigen, bevor es vor Gericht teuer wird?
SeminarzieleDie TeilnehmerInnen *erhalten einen Einblick in die österreichische Medienlandschaft, können sich darin orientieren und sie kritisch betrachten * verfügen über Kenntnisse und Instrumente, um für ihre Betriebsratsarbeit die passenden Medien zu nutzen * wissen um die rechtlichen Aspekte im sicheren Umgang mit Texten, Fotos und Videos Bescheid * verfügen über die Sicherheit und mediale Kompetenz, selbst Wege und Strategien zu entwerfen, um ihre Betriebsarbeit erfolgreich zu kommunizieren Maximale TeilnehmerInnenzahl16 Reservierte Plätze für Frauen0
VortragendeIng. Christoph HöllrieglÖGB-Kommunikation
Administrativ verantwortlichJohanna Gammer
Pädagogisch verantwortlichKristina Zoufaly
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at