VÖGB

Durchsetzungsstark in Kontroversen

Workshop

Datum07.11.2022 10:00 bis 09.11.2022 13:00 Wann07.11.2022: 10.00 - 17.00 Uhr, 08.11.2022: 09.00 - 17.00 Uhr, 09.11.2022: 09.00 - 13.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien (BIZ)
Theresianumg. 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich Schlagwortemachdichstark
SeminarinhaltGute Betriebsrät:innen erfüllen heute sehr viele verschiedene Aufgaben. Sie verhandeln, informieren und beraten. Sie organisieren, helfen und unterstützen. Sie schauen Vorgesetzten auf die Finger und behalten die Entwicklung des Betriebes im Auge. Dies alles im Dienste und im Interesse der Belegschaft.
Dabei treten auch immer wieder Interessensgegensätzen auf. Sie können zu Widerstand gegenüber und Kontroversen mit der Geschäftsleitung und dem Management führen. Solche Situationen sind besonders herausfordernd. Betriebsrät:innen brauchen dann sowohl Durchsetzungsstärke als auch diplomatisches Geschick und Redegewandtheit. Zudem ist es wichtig, die eigenen „Machtmittel“ gut zu kennen und langfristig zu denken.
Wir arbeiten daher in unserem Seminar genau an diesen Themen. Es geht uns darum, den Handlungsspielraum unserer Teilnehmer:innen in Kontroversen und schwierigen Situationen zu erweitern.
Seminarziele* Die „Landkarte“ der Macht im Betrieb erkennen können
* Die Machtmittel des Betriebsrates kennen und einsetzen lernen
* Situationsgerecht auftreten und kommunizieren üben
* Der selbstkritische Blick in den „Spiegel“: das eigene Verhalten in Kontroversen reflektieren
* Möglichkeiten der Erholung finden – Regenerieren lernen

Maximale TeilnehmerInnenzahl14 Reservierte Plätze für Frauen0 TeilnahmevoraussetzungenÖGB Mitglied und aktive Funktion

Die Teilnehmer:innen sollten die Basisseminare ihrer Gewerkschaft absolviert haben.

Die Teilnahme an den beiden Basisseminaren "Drei für alle Fälle" und "Kommunizieren & Beraten" ist Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars.

Mit dem Besuch eines der folgenden Lehrgänge hast du diese Voraussetzung bereits erfüllt:
* Gewerkschaftsschule
* Betriebsrät:innenakademie
* Sozialakademie
* Frauenpolitischer Lehrgang
Vorausgesetzte KurseKommunizieren & beraten oder Kommunizieren oder Frei reden oder Beratungsgespräche oder Extern absolviertes Kommunizieren und Drei für alle Fälle: Betriebsrat/Personalvertretung - Gewerkschaft - Arbeiterkammer oder Sozialakademie oder Betriebsrät:innen Akademie oder Gewerkschaftsschule oder Frauenpolitischer Lehrgang
VortragendeChristian KraxnerVerhaltenstrainer Journalist und ModeratorKarin Petter- Trausznitz ÖGB Expertin für Sozialethik
Administrativ verantwortlichJennifer Dedic
Pädagogisch verantwortlichKristina Zoufaly
Offen fürFunktionärInnen, Mitglieder,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Cookie-Einstellungen | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at