VÖGB

Basismodul 2 - Frei reden

Rhetorik/Stimme/Körpersprache

Datum17.06.2013 bis 20.06.2013 WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich KapitelBasismodul soziale Kompetenz SchlagwortePersönlichkeitsentwicklung
Lehrgang Soziale Kompetenz
Kommunikation
Gewerkschaft
SeminarinhaltDieses Seminar umfasst die richtige Vorbereitung einer Rede (Aufbau, Ausdruck, Präsentation) sowie auch den gekonnten und authentischen Einsatz von Stimme auf der Basis einer gesunden Atemführung und dynamischen Körpersprache.

Seminarziele* Sicherheit für gewerkschaftliche Redesituationen erhalten
* Persönlichen Redestil erkennen und erwerben
* Die Wirkung der Stimme bewusst und gezielt einsetzen
Maximale TeilnehmerInnenzahl15
VortragendeNora-Christina MusilDiplomierte Sozialarbeiterin/ Unternehmens- und Organisationsberaterinhttp://www.nm-npo.at/Romeo Alavi KiaStimm- und Sprechtrainer/ Autor/ Leiter des Instituts für integratives Stimmtraininghttp://alavikia.net
Administrativ verantwortlichJohanna Gammer
Telefon01/53444/39255
Pädagogisch verantwortlichPia Lichtblau
Telefon01/534 44-39238
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at