VÖGB

Austeritätspolitik in der EU

Alternativen zum Totsparen

Datum10.03.2014 bis 11.03.2014 WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumgasse 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale, AK Österreich und DGB Bildungswerk KapitelSpezialmodul Politik SchlagworteWirtschaft
Politik
Lehrgang Politik, Recht und Wirtschaft
International
Gewerkschaft
SeminarinhaltDie Krise hat vor allem die südeuropäischen Länder fest im Griff. Sparen, sparen, sparen heißt die Devise, Austeritätspolitik scheint die Lösung zu sein. Aber was versteht man darunter eigentlich und welche Auswirkungen hat diese Politik auf ArbeitnehmerInnen und Gewerkschaften in Europa? Besonders die Entwicklung des europäischen Sozialmodells steht hierbei auf der Kippe und die soziale Dimension der EU am Scheideweg. Dieses Seminar präsentiert alternative Auswege aus der Krise, unter anderem den vom Europäischen Gewerkschaftsbund
entwickelten Sozialpakt.
Seminarziele* Austeritätspolitiken und die Konsequenzen für die ArbeitnehmerInnen analysieren
* die Auswirkungen der Austeritätspolitik auf die Arbeitsbedingungen und die Gewerkschaften evaluieren
* Alternative Auswege aus der Krise identifizieren
Maximale TeilnehmerInnenzahl20
VortragendeIsabelle OurnyKathrin NiedermoserGeorg Feigl
Administrativ verantwortlichJohanna Gammer
Telefon01/53444/39255
Pädagogisch verantwortlichTina Ennikl
Telefon01/534 44/39241
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at