Zum Hauptinhalt wechseln

Gewerkschaftsschule Vorarlberg

25. Lehrgang für moderne Gewerkschaftsarbeit

INHALTE 

  • Gewerkschafts-, Gesellschaftspolitik
  • Arbeitsrecht, Arbeitnehmer:innenpolitik
  • Sozialpolitik, Sozialversicherungsrecht
  • Geschichte der Arbeiter:innenbewegung
  • Wirtschafts- und Steuerrecht (BWL/VWL)
  • Kommunikation und Soziale Kompetenz
  • Praktische Gewerkschaftsarbeit
  • Projekte, Selbstlernphase
  • Globale Zusammenhänge, Internationale Gewerkschaftsarbeit
  • Organisation in der BR-Arbeit

ZIELGRUPPEN
Betriebsrät:innen, Ersatz-Betriebsrät:innen, Personalvertreter:innen
Voraussetzung ist die Mitgliedschaft beim ÖGB
ÖGB Mitglied werden 

TERMINE
Informationsabend Feldkirch
Dienstag, 06. September 2022 um 18.30 Uhr in der AK Feldkirch, Widnau 2-4

Einstiegswochenende
23. bis 24. September 2022, Freitag 17.00 Uhr bis Samstag 17.00 Uhr, Hotel Viktor (Viktorsberg) inkl. Übernachtung

KURSDAUER
2 Jahre (Schuljahrsystem, September bis Juni)
Der zweijährige Lehrgang findet immer mittwochs in den Kursräumlichkeiten der AK Feldkirch, Widnau 2-4, von 18.30 – 22.00 Uhr statt

ZERTIFIZIERUNG
Aktive Projektarbeit, Wissenspräsentationen und Anwesenheit von mind. 75% des Lehrganges wird für die Zertifizierung benötigt

KOSTEN
Die Kosten für diese Ausbildung trägt der VÖGB-Vorarlberg und die AK-Vorarlberg

Anmeldung zur Gewerkschaftsschule Vorarlberg

Lehrgangsleitung

Porträtbild
Christian Pellini
Steingasse 2, 6800 Feldkirch
F +43/ 1/ 534 44-104813