Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. Datenschutz
VÖGB

Betriebliche Gesundheitsförderung

Nutzen und Erfolgskriterien für KollegInnen, Unternehmen und BetriebsrätInnen

Datum07.10.2019 10:00 bis 09.10.2019 16:00 Wann07.10.2019 10:00 - 17:00, 08.10.2019 09:00 - 17:00, 09.10.2019 09:00 - 16:00 WoBildungszentrum der AK Wien
Theresianumg. 16-18
1040 Wien
VeranstalterVÖGB Zentrale und AK Österreich KapitelSpezialmodul Beratung/Coaching SchlagworteBetriebsarbeit
Gesundheit
Lehrgang Soziale Kompetenz
SeminarinhaltMaßnahmen der „Betrieblichen Gesundheitsförderung" (BGF) sind mehr als nur das soziale Engagement seitens der Unternehmen. Aufgrund des demografischen Wandels, der immer ältere Belegschaften mit sich bringt, ist Betriebliche Gesundheitsförderung wirtschaftliche Notwendigkeit. Dieses Seminar bietet einen Überblick über Betriebliches Gesundheitsmanagement zwischen Gesetz/ArbeitnehmerInneschutz, freiwilliger Leistung und internen Regeln. Worin liegen die Chancen und der Nutzen von BGF-Projekten, welche Erfolgsfaktoren gibt es und wie kannst du sie als Betriebsrat/ Betriebsrätin für dein Image nutzen? Im Seminar werden eigene BGF-Beispiele (Projekte, Aktivitäten, Ideen,..) aus der Praxis vorgestellt und ihre positiven Wirkungen bzw. Stolpersteine diskutiert. Ein BGF Projekt wird exemplarisch als konkretes Projekt mit sinnvoller Struktur geplant und umgesetzt.
Seminarziele Die TeilnehmerInnen… * wissen über BGF-Hintergründe Bescheid. * erkennen Vorteile & Chancen für die eigene Arbeit als BetriebsrätInnen und für die KollegInnen. * erhalten konkrete Inputs zu ihren eigenen laufenden und geplanten BGF-Aktivitäten * lernen wichtige Institutionen/Kontakte/Förderstellen kennen. * planen den Transfer der BGF-Maßnahmen in den Arbeitsalltag ein. Maximale TeilnehmerInnenzahl14 Reservierte Plätze für Frauen0 Vorausgesetzte KurseKommunizieren Einführung und Rhetorik und Gesprächsführung oder Extern absolviertes Kommunizieren und Extern absolviertes frei reden oder Kommunizieren Einführung und Extern absolviertes frei reden oder Rhetorik und Gesprächsführung und Extern absolviertes Kommunizieren oder Sozialakademie oder BetriebsrätInnen Akademie oder Gewerkschaftsschule
VortragendeHelmut BuzziSportwissenschafter und Kommunikationswissenschafter Experte für Betriebliche Gesundheitsförderung www.vitalebetriebe.at Referent beim BGF-Bildungsnetzwerk des "Fonds Gesundes Österreich"Elisabeth KowarcSportwissenschafterin Fachkraft für Arbeitssicherheit Ausbildung als BGF-Projektleiterin und Gesundheitszirkel-Moderatorin Mediatorin
Administrativ verantwortlichHelga Poglitsch
Pädagogisch verantwortlichKristina Zoufaly
Offen fürFunktionärInnen, MitarbeiterInnen,

Du musst eingeloggt sein um dich zu einem Kurs anzumelden.

Login:
Der Login Bereich befindet sich links oben auf der Webseite. Du kannst dich mit den gleichen Zugangsdaten anmelden, die du auf der ÖGB-Seite und auf allen Gewerkschaftsseiten verwendest.

Registrierung:
Falls du noch keine Zugangsdaten hast, kannst du dich mit Mitgliedsnummer, Gewerkschaft und Geburtsdatum registrieren. Falls du deine Zugangsdaten vergessen, Fragen zur Registrierung oder deine Mitgliedsdaten nicht zur Hand hast, kannst du an helpdesk@oegb.at oder an deine Gewerkschaft wenden.

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter für Arbeit­nehmer­­­vertreterInnen

Geschlecht
Geschlecht:
Name

© VÖGB| Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt

VerbraucherInnen haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: http://ec.europa.eu/odr
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mailadresse einbringen: bildung@oegb.at